Juli 2011

Quatro Ventos - Barco de Papel

Juli 2010

Rão Kyao - Em Cantado

Juli 2009

Lura - Eclyse - 2009

Juli 2007

Tito Paris - Acústico - Live

Juli 1997

Terry Callier - Timepeace

Juli 2005
ViradaCD.jpg (29909 Byte)

Virada - Sambatico

Oktober 2004
RaoKyao.jpg (19965 Byte)

Rão Kyão
Fado Virado a Nascente

September 2004
Khaled Ya.jpeg (28575 Byte)

Khaled
Ya Rayi

Mai 2004
Fiebre.jpeg (9753 Byte)

Radio Tarifa
Fiebre

März 2004
matama-don-q.jpg (14840 Byte)

Matama
Don Q

September 2003
Aldo Romano.jpeg (19820 Byte)

Aldo Romano
Palatino

Juli 2003
willi.jpeg (15075 Byte)

Willi King
I am the Blues

Juni 2003
moana.gif (12778 Byte)

Moana & the Tribe
Turo

Mai 2003

Tupi Nago
Abra cada Brasil

April 2003

Sergio Boré
Reza
Casa de Tupa

März 2003


Mariza

Fado Em Mim
World Connection

Februar 2003


Radio Tarifa

Cruzando El Rio
World Circuit


 

CD des Monats
Juli  2010

Em Cantado
Rão Kyao

 

Musik CD Neuerscheinungen :

Rão Kyao - Em Cantado– Portugal 2010

Der in Lissabon geborene Rão Kyao hat in seiner langen Musikerkalliere als Jazzsaxophonist begonnen. Er nahm mehrmals in den 70iger Jahren am Cascais Jazz Festival teil und gewann in Portugal diverse Preise. Anfang der 80iger Jahre brachte er seine bisher erfolgreichste CD „Fado Bailado“ heraus, wo er mit Hilfe des Gitarristen António Chaínho die erfolgreichsten Fados von Amália Rodrigues mit dem Saxophon interpretierte.

Danach zog es ihn nach Indien, China und Arabien, wo er sich für östliche Musik, insbesondere für die Bambusflöte, interessierte. Seither tauschte er das Saxophon gegen eine indische Bambusflöte aus und brachte viele interessante CDs heraus. Seine Mission scheint darin zu bestehen den Portugiesen und uns östliche Klänge verbunden mit traditioneller portugiesischer Musik näher zu bringen.

Bereits im Jahr 2001 brachte er zusammen mit einigen marokkanischen Musikern um Mohamed Elgazi die CD „Fado virado a Nascente“ heraus. Hier versuchte er eindrucksvoll östliche und nordafrikanische Musik mit dem portugiesischen Fado zu verbinden und trat damit den praktischen Beweis an, dass der Fado seinen Ursprung auch in der arabisch-nordafrikanischen Welt hat.

Als eine Art Fortsetzung kam nun im Jahr 2009 die CD „Em Cantado“ heraus. Rão Kyao hat hier einige der erfolgreichsten aktuellen Fado Interpreten eingeladen mit ihm und seiner Bambusflöte zusammen Fado zu produzieren. Camane, Carminho und der mit voller Stimme besonders überzeugende Ricardo Ribeiro (Fado do Alentejo ) machen diese CD besonders empfehlenswert. Sie können sich durch Klick auf das Titelbild einige Stücke selbst anhören, um zu einem eigenen Urteil zu kommen. Der Gesangs CD liegt noch eine zweite Gratis CD bei, die weitere instrumentale Stücke enthält.

Die Stücke der ersten CD sind:

01. Vida (with Camane)
02. A Noite Gosta De Mim (with Carminho)
03. O Meu Amor (with Ricardo Ribeiro)
04. No Azul De Um Azulejo (with Ana Sofia Varela)
05. Amor Meu (with Tania Oleiro)
06. Foi Um Bem Conhecer-te(with Manuela Cavaco)
07. Fado De Rua / Cantiga do ladrão (with Carminho)
08. Voz Do Tejo (with Camane)
09. Fado Do Alentejo (with Ricardo Ribeiro)
10. Fado Das Canas (with Ana Sofia Varela)
11. Ladainha Minha (with Tania Oleiro)

CD 2 - Instrumental:
01. Na Graça
02. Paz D'Alma
03. Tito E Dany
04. Menino D'Oiro
05. Nao Durmas
06. O Meu Dois Tons
07. Tema Dos Pardais
08. Chekara
09. Balada De Outono
10. Jardins Da Parede
11. Banaulim
12. Pelo Rio Cavado
13. Harmonica Menor
14. Boopeshwari

Link zur Diskografie von Rão Kyao

 


Finde weitere Songs von Rão Kyao bei Myspace Musik